Wie man gut im Sport ist

Wie man gut im Sport ist

Wenn Sport etwas ist, das Sie interessiert, liegt es nahe, dass Sie gut darin sein wollen. Der Erfolg bei einer Sportart erfordert Geschicklichkeit, und Geschicklichkeit erfordert Geduld und Entschlossenheit. Es gibt jedoch noch andere Dinge, über die du nachdenken musst, wenn du ein guter Sportler sein willst. Fähigkeiten allein können Sie weit bringen, aber Sie werden nie ganz weit gehen, wenn Sie nicht die richtige Einstellung und den richtigen Teamgeist haben, um sie zu unterstützen.

1 – Entwicklung der richtigen Denkweise

Setzen Sie sich ehrgeizige, aber realistische Ziele. Das bedeutet nicht, dass Sie unrealistisch sind oder sagen, dass Sie innerhalb eines Jahres professionell werden. Stattdessen solltest du einen Blick darauf werfen, was du bist, und herausfinden, wo du denkst, dass du sein möchtest. Gib dir eine angemessene Zeit, um dieses Ziel zu erreichen, und zerlege es in kleinere Teile, wenn das Ziel besonders groß ist.

Wenn Sie zum Beispiel professionell werden wollen, werfen Sie einen Blick auf die Anforderungen und arbeiten Sie sich zu jedem einzelnen hoch. Möglicherweise musst du zuerst zum Semi-Profi gehen.
Anstatt sich auf das Gesamtbild zu konzentrieren, konzentrieren Sie sich stattdessen auf das kleinere. Zum Beispiel kannst du dich auf deine Technik konzentrieren.

Sei ein guter Sportsfreund. Sportlich gut zu sein bedeutet mehr als körperliche Stärke und Schnelligkeit. Um wirklich großartig zu sein, musst du diese positive Einstellung auf die Art und Weise anwenden, wie du andere Spieler behandelst, auch wenn sie in der anderen Mannschaft sind. Wenn Sie ein Spiel verlieren, akzeptieren Sie die Niederlage und zeigen Sie Respekt vor dem anderen Spieler für seinen Sieg.

Sei geduldig. Egal, was du tust, die Fähigkeiten werden oft nur langsam aufgebaut. Wenn du nicht geduldig bist, wirst du versuchen, in fortgeschrittenere Techniken einzusteigen, lange bevor du bereit bist. Deine Motivation wird nachlassen, wenn du nicht sofort eine Verbesserung siehst. Behalte das langfristige Ziel im Hinterkopf und hänge in der Zwischenzeit fest, während du es in die Tat umsetzt.
Denke daran: Es wird immer jemanden geben, der es besser kann als du, zumindest am Anfang. Ungeduldige Athleten neigen dazu, schlechte zu machen.

2- Training Ihrer Fähigkeiten

Werden Sie Mitglied in einem Sportverein. Wenn du ein Sportsuperstar werden willst, ist der Beitritt zu einem Team ein guter Anfang. Selbst wenn deine Fähigkeiten derzeit gering sind, wird der Beitritt zu einer Amateurliga deine Fähigkeiten verbessern. Sportmannschaften sind überall, und die meisten von ihnen sind frei. Wenn du zur Schule gehst, solltest du dich für Team-Tests anmelden, wenn sie stattfinden. Freizeitzentren sind oft auch Gastgeber von Sportmannschaften.

Besorg dir einen tollen Trainer. Große Coaches gibt es in allen Formen und Größen. Bestimmte Coaching-Persönlichkeiten werden Ihnen besser passen als anderen. Das beste Szenario ist ein Coach, der wirklich will, dass Sie Erfolg haben. In der Anfangsphase ist Begeisterung oft hilfreicher als wissenschaftliches Know-how.
In allen Bereichen sind Kommunikationsfähigkeiten das wichtigste Merkmal, das ein Coach haben kann.
Es gibt verschiedene Stufen von Sporttrainern. Die meisten außerschulischen Trainer sind Freiwillige mit guten Sportkenntnissen und Begeisterung für das Spiel. Sie können einen Sporttrainer mit kompletter Ausbildung mieten, obwohl er Ihnen viel Geld sparen wird.

Setzen Sie Ihre Ziele weit auseinander. Wenn du wirklich großartig im Sport sein willst, reicht es nicht aus, dich nur auf ein paar Sportarten zu konzentrieren. Es ist wichtig, mit den Übungen ein weites Blickfeld zu haben. Spezialisiere dich nicht auf Fähigkeiten, es sei denn, du bist bereits ein guter Athlet. Finde Wege, um jeden Teil deines Körpers zu trainieren. Ob dies nun bedeutet, mehrere Sportarten zu betreiben oder eine umfassende Trainingsroutine durchzuführen, das Training des gesamten Körpers steigert die sportliche Leistungsfähigkeit.
Es gibt viele Hinweise darauf, dass Athleten besser sind, wenn sie mehr als eine Sportart ausüben.

3- Schärfen Sie Ihren Körper
Beantragen Sie eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio. Die besten Athleten wissen, dass das Training nicht bei den sportlichen Fähigkeiten aufhört. Du willst, dass dein Körper so scharf wie möglich ist, für jede Sportart, die du spielst. In der Freizeit, fernab vom Sport, halten Sie Ihren Körper in allgemeiner Form, indem Sie ins Fitnessstudio gehen. Obwohl es entmutigend oder teuer erscheinen mag, ist es die Investition absolut wert, wenn Sie gut im Sport sein wollen. Es gibt viele Vorteile, wenn man in ein Fitnessstudio geht. Wie du aus dem Spielen in Sportteams weißt, ist das Training mit anderen sehr motivierend.
Machen Sie etwas Forschung in eine zukünftige Turnhalle, bevor Sie für eine Mitgliedschaft bezahlen. Machen Sie eine Tour und fragen Sie nach Details. Stellen Sie sicher, dass das Fitnessstudio den Umständen Ihres Lebens entspricht, bevor Sie Ihre erste Zahlung leisten.

Hol dir genug Schlaf. Dieser sollte als offensichtlich erscheinen, aber Sie könnten überrascht sein, wie oft der richtige Schlaf überglasiert wird. Dies gilt besonders in Zeiten intensiven Trainings oder Trainings, in denen es so stressig wird, dass es schwierig wird, alles in einen normalen Tag zu packen. Dennoch braucht Ihr Körper seine volle Ruhe.

Essen Sie eine gesunde, ausgewogene Ernährung. Jeder sollte Wert darauf legen, eine Ernährung zu essen, die seinem Körper zugute kommt. Dies gilt insbesondere dann, wenn du im Sport großartig sein willst. Das Essen von Junk Food wird gegen alle Anstrengungen, die Sie in der Turnhalle unternehmen, arbeiten. Basieren Sie Ihre Ernährung auf Gemüse, Blattgemüse, Hülsenfrüchten, mageren Proteinen und Vollkorn.

Menü schließen