Die schönsten Whirlpools in Hotels

Die schönsten Whirlpools in Hotels

Wenn Sie gerne in einem Whirlpool entspannen, aber an Herzproblemen leiden, sollten Sie vorsichtig sein. Medizinische Experten sagen, dass plötzliches oder längeres Eintauchen in heißes Wasser Ihren Körper überhitzen und Ihr Herz belasten kann.

Whirlpools von Aldi und Saunen sind potenziell gefährlich für Patienten mit bekannter oder vermuteter Herzerkrankung”, sagt der Kardiologe Curtis Rimmerman, MD .

Bewusstsein und gesunder Menschenverstand können jedoch dazu beitragen, dass Sie sicher sind, während Sie einweichen, sagt er.

Tipps für einen gesunden Menschenverstand

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie ein Bad nehmen. Wenn Sie die Freigabe erhalten, befolgen Sie diese Tipps, um sich selbst zu schützen:

  • Regulieren Sie die Wassertemperatur. Die meisten Whirlpools verfügen über eine Temperaturregelung und ein Thermometer.
  • Setzen Sie sich nicht heißem Wasser aus. Die meisten Experten sagen, dass nicht mehr als fünf bis zehn Minuten sicher sind.
  • Trinke genug. Halten Sie eine Flasche kühles Wasser in der Nähe und trinken Sie, während Sie einweichen.

Abkühlprozess und dein Herz

Wenn Sie Ihren Körper in heißes Wasser tauchen, steigt Ihre Temperatur, aber Ihr Blutdruck sinkt.

Verdunstender Schweiß hilft normalerweise dabei, Sie abzukühlen. Wenn Sie jedoch in heißes Wasser eintauchen, funktioniert dieser natürliche Kühlmechanismus nicht. Infolgedessen können Sie nicht abkühlen.

Wenn Ihr Körper überhitzt wird:

  • Ihre Blutgefäße weiten sich und versuchen, den Körper abzukühlen.
  • Das Blut wird vom Körperkern weg zur Haut abgelenkt.
  • Herzfrequenz und Puls erhöhen sich, um einem Blutdruckabfall entgegenzuwirken.

Falls Sie mehr über Whirlpools erfahren wollen, schauen Sie doch den aufblasbaren Whirlpool Test an: https://whirlpools.org/aufblasbarer-whirlpool-test/

Normalerweise verursachen diese Ereignisse keine Probleme. Wenn Sie jedoch bereits an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung leiden, kann die Ereigniskaskade Ihr Herz überfordern . Das kann dazu führen:

  • Verlust eines ausreichenden Blutdrucks, wenn Ihr Herz nicht genug Blut pumpen kann
  • Erhöhter Blutdruck, wenn Sie an einer Blutgefäßerkrankung leiden oder wenn sich die Arterien verengen und verhärten
  • Schwindel oder Ohnmacht
  • Übelkeit
  • Abnorme Herzrhythmen
  • Unzureichende Durchblutung des Herzens oder Körpers
  • Herzinfarkt

Medikamente, die bei Herzbeschwerden verschrieben werden, können ebenfalls zu dem Problem beitragen:

  • Betablocker senken die Herzfrequenz und begrenzen den Blutfluss in der Haut.
  • Diuretika erhöhen die Ausscheidung von Wasser und Salz.

Rat eines Kardiologen

Dr. Rimmerman beschreibt den Prozess folgendermaßen: „Ein plötzlicher Anstieg der Körpertemperatur führt zu einer erheblichen Belastung des Herz-Kreislauf-Systems, vor allem durch eine Reihe von Anpassungen, die zu einer erhöhten Herzfrequenz führen. Die höhere Herzfrequenz – insbesondere bei eingeschränkter Herzfunktion, Herzrhythmusstörungen und Herzkranzgefäßblockaden – kann ein Herzereignis wie Durchblutungsstörungen auslösen und sich im schlimmsten Fall als Herzinfarkt manifestieren. “

Gehen Sie voran und entspannen Sie sich – sicher

Dr. Rimmerman rät den Patienten, auch beim Entspannen im Whirlpool auf die Sicherheit zu achten. „Mein bester Rat ist, dafür zu sorgen, dass die Wassertemperatur nicht zu hoch ist, dass keine Feuchtigkeit austritt, und wenn Sie einen Whirlpool oder eine Sauna benutzen – besonders wenn Sie ein Herzpatient sind -, nehmen Sie nur für kurze Zeit an der Aktivität teil . “

Menü schließen