Acht Golfplätze in Milwaukee County werden ab Freitag zum Spielen geöffnet

Acht Golfplätze in Milwaukee County werden ab Freitag zum Spielen geöffnet

Milwaukee County wird am Freitag acht Golfplätze gemäß dem Gesetz von Gouverneur Tony Evers über die Sicherheit zu Hause eröffnen. Die Mitarbeiter werden die Richtlinien befolgen, um sicherzustellen, dass diejenigen, die arbeiten und spielen, sicher bleiben. 

Die Kurse, die eröffnet werden, umfassen den Turnierkurs Brown Deer, die Meisterschaftskurse Dretzka, Oakwood und Whitnall sowie die Regulierungskurse Currie, Grant, Greenfield und Lincoln.

“Es ist noch nicht so lange her, aber es scheint, als ob diese Schließung schon seit Monaten andauert – jeder ist ein bisschen verrückt”, sagte Chet Hendrickson, Golf-Serviceleiter von Milwaukee County und PGA-Profi. “Für uns waren wir genauso aufgeregt und nervös, Golfplätze wieder zu öffnen wie unser Kundenstamm.”

Die ersten Startzeiten für jeden Kurs am Freitag sind 8.00 Uhr und müssen im Voraus online unter www.mkegolf.com gebucht werden . Es werden keine Barzahlungen akzeptiert oder Besichtigungen erlaubt, und es werden keine Regenschecks angeboten. In den Kursen werden die Startzeiten im Gegensatz zu den üblichen acht Minuten um 15 Minuten verkürzt, um ein Sammeln auf Abschlagboxen und Backups zu verhindern.

Das Personal bittet die Golfer, nicht mehr als 15 Minuten vor der Abschlagzeit anzukommen, um zu vermeiden, dass sie sich auf den Parkplätzen versammeln, Grüns oder den ersten Abschlagplatz setzen.

Zusätzlich zu den Mitarbeitern auf dem Gelände, die die Golfplätze bereits mit angemessener sozialer Distanz gepflegt haben, werden Golfer auf jedem der eröffneten Golfplätze mindestens zwei Mitarbeiter sehen. Kunden sehen einen Mitarbeiter außerhalb des Pro-Shops, um Golfer einzuchecken, und ein anderer Mitarbeiter ist im Gebäude, um Zahlungen auszuführen, Anrufe entgegenzunehmen und per E-Mail gesendete Quittungen bereitzustellen.

Die Kurse haben auch Markierungen auf dem Boden, um die Spieler an die richtige soziale Distanz zu erinnern.

Einmal auf dem Platz, dürfen Golfer nur noch laufen. Je nach Kurs können Schubkarren gemietet werden. Kugelscheiben, Bunkerharken und Mülleimer werden vom Platz entfernt. Der Platz füllt die Löcher mit einem Schaumstoffstück, so dass ein Putt tatsächlich in das Loch fallen kann, aber er wird genug angehoben, damit die Spieler nur ihren Ball berühren müssen.

“Das Einzigartige am Golf ist, dass es einfach ist, sozial distanziert zu sein und trotzdem mit Menschen in Kontakt zu treten”, sagte Hendrickson. “In einem normalen Jahr außerhalb des Check-in-Prozesses und außerhalb von Abschlagboxen sind Sie ohnehin selten näher an jemandem als 6 Fuß.”

Scorecards und Bleistifte werden auf Anfrage von einem Starter zur Verfügung gestellt, obwohl der Landkreis die Telefonanwendung „18birdies“ für die digitale Wertung empfohlen hat.

Die Kursgebäude bleiben geschlossen, sodass kein Speisen- und Getränkeservice angeboten wird. Die Toiletten im Clubhaus sind jedoch geöffnet, und Golfer werden aufgefordert, sich die Hände zu waschen. Die Badezimmer auf dem Platz bleiben geschlossen.

Lektionen sind derzeit auch nicht verfügbar.

Executive-Kurse und Par-3-Kurse Hanson, Warnimont, Doyne, Lake, Noyes und Zablocki werden zu späteren Zeitpunkten eröffnet.

“Der Grund für diese (geschlossen bleiben) ist im Wesentlichen Personal und Lastmanagement zu diesem Zeitpunkt”, sagte Hendrickson. „Wir hoffen, sie bald zu öffnen. Unter dem Gesichtspunkt des Umsatzes und der Nachfrage hielten wir die acht, die wir eröffnet haben, für den größten Bedarf. “

Kohler-Kurse werden ebenfalls eröffnet: Neben Milwaukee County werden am Freitag auch die vier Kohler Co.-Kurse zum Spielen geöffnet. Die Straits- und Irish-Kurse an der Whistling Straits sowie die River- und Meadow Valley-Kurse am Blackwolf Run sind alle geöffnet.

Der Straits-Platz bleibt für den Ryder Cup im September vorgesehen und kann bis zum 7. Mai für 195 US-Dollar gespielt werden. Die Preise für die anderen Kurse beginnen ebenfalls bis zu diesem Datum bei 85 US-Dollar.

Um die Sicherheit der Golfer zu gewährleisten, müssen die Golfplätze online oder telefonisch im Voraus bezahlt werden. Alle Kurse werden nur zu Fuß durchgeführt, und nur Forecaddies sind verfügbar. Wasserkühler und Kugelwaschstationen werden ebenfalls entfernt.

Unterkunft, Spa, Einzelhandelsgeschäfte und Restaurants bleiben im Resort geschlossen.

Southeastern Wisconsin-Kurse bieten Mitgliedschaft: Zehn Kurse im Südosten von Wisconsin wurden unter dem Banner des Badgerland Golfer Membership Program zusammengefasst, um Spielern die Möglichkeit zu bieten, alle Kurse für 55 USD pro Monat zu spielen. Es gibt auch eine Gebühr von 75 USD, um der Mitgliedschaft beizutreten. Die Kurse erheben eine Wagengebühr von 10 USD für neun Löcher für diejenigen, die fahren möchten.

Die Gebühr beinhaltet bis zu vier 18-Loch-Runden auf jedem der folgenden Golfplätze: Western Lakes Golfclub in Pewaukee, Muskego Lakes Country Club, Evergreen Country Club in Elkhorn, Golfclub in Camelot in Lomira, Horicon Hills Golfclub, West Der Bend Lakes Golfclub, das Eagle Springs Golf Resort in Eagle, der Songbird Hills Golfclub in Hartland, der Brookfield Hills Golfplatz und der St. Johns Northwestern Golfplatz in Delafield.

Menü schließen